TAKENET Archiv

TAKENET ist IT. Mit Sicherheit.

Virtualisierung TAKENET

DESKTOP-VIRTUALISIERUNG
Nichts ist unmöglich

Green IT TAKENET

GREEN IT
wichtig für ein Morgen

TAKENET Sicherheit

SICHERHEIT
duldet keine Kompromisse

Neuerungen in VMware vSphere 6.0

VMware vSphere® 6.0 ist die branchenführende Virtualisierungsplattform, die es Anwendern ermöglicht, ihre Anwendungen mit vertikaler und horizontaler Skalierung zuverlässig zu virtualisieren, ein neues Maß an Verfügbarkeit zu erreichen und das virtuelle Rechenzentrum zu vereinfachen. Das Ergebnis ist eine hochverfügbare, stabile und bedarfsorientierte Infrastruktur – die ideale Basis für jede Cloud-Umgebung. Dieses bahnbrechende Release enthält die folgenden neuen und teilweise branchenweit einmaligen Funktionen und Verbesserungen: 


Bericht VMWare


COMPUTING

Höhere Skalierbarkeit – Steigerung der Maximalkonfiguration: Virtuelle Maschinen unterstützen bis zu 128 virtuelle CPUs (vCPUs) und 4 TB virtuellen RAM (vRAM). Hosts unterstützen bis zu 480 CPUs und 6 TB RAM, 1.024 virtuelle Maschinen pro Host und 64 Knoten pro Cluster.

Erweiterte Unterstützung – Erweiterte Unterstützung für die neuesten x86-Chipsätze, -Geräte, -Treiber und -Gast- betriebssysteme.

Herausragende Grafik – Mit NVIDIA GRIDTM vGPUTM profitieren virtualisierte Lösungen von allen Vorteilen der hardware- beschleunigten NVIDIA-Grafik-Performance.

Instant Clone – Hierbei handelt es sich um eine in vSphere 6.0 integrierte Technologie, die die Grundlage für das schnelle Klonen und Bereitstellen virtueller Maschinen bildet und bis zu 10-mal schneller ist als aktuelle Lösungen.


STORAGE

Storage-Transformation für virtuelle Maschinen – vSphere Virtual Volumes ermöglicht die Auslegung Ihrer externen Storage-Arrays auf VMs. Storage Policy-Based Management (SPBM) ermöglicht ein gemeinsames Management von Storage-Ebenen und eine dynamische Automatisierung von Storage-Serviceklassen. Gemeinsam ermöglichen diese Funktionen die effiziente Instanziierung genauer Kombinationen aus Datenservices (Snapshots, Klone, Remote- Replikation, Deduplizierung usw.) für einzelne VMs.


NETZWERK

Netzwerk-E/A-Steuerung – Neu unterstützt wird die Bandbreitenreservierung pro virtueller Maschine und verteiltem Switch, die die Einhaltung minimaler Service-Level garantiert.


VERFÜGBARKEIT
 

vMotion-Verbesserungen – Unterbrechungsfreie Live- Migrationen von Workloads können jetzt über verteilte Switches und vCenter Server sowie über Entfernungen von bis zu 100 ms RTT durchgeführt werden. Dank der zehnfachen Steigerung der RTT durch vMotion über große Entfernungen können Live-Workloads jetzt zwischen physischen Rechenzentren in New York und London migriert werden.

Replikationsunterstütztes vMotion – Kunden mit vorhandener Active-Active-Replikation zwischen zwei Standorten profitieren von einer höheren vMotion-Effizienz, die sich abhängig von der Größe der Daten in einer erheblichen Zeit- und Ressourcenersparnis von bis zu 95 Prozent äußert.

Fehlertoleranz (bis zu 4 vCPUs) – Erweiterte Unterstützung der softwarebasierten Fehlertoleranz für Workloads mit bis zu 4 virtuellen CPUs.


MANAGEMENT

Content Library – Dieses zentrale Repository ermöglicht das einfache und effektive Management von Content, wie Vorlagen für virtuelle Maschinen, ISO-Images und Skripts. Dank vSphere Content Library kann Content jetzt nicht nur an einem zentralen Ort gespeichert und verwaltet werden, sondern auch mittels eines Publish-Subscribe-Modells geteilt werden.

vCenter-übergreifendes Klonen und Migrieren – Virtuelle Maschinen können mit einer einzigen Aktion zwischen Hosts auf unterschiedlichen vCenter Servers kopiert und verschoben werden.

Verbesserte Benutzeroberfläche – Noch nie war der Web- Client so schnell, intuitiv und anwenderfreundlich.


Für alle Fragen rund um das Thema VMware steht Ihnen Herr Behrens gerne zur Verfügung.

Portrait Joerg 120x120px

Jörg Behrens
0931.903 22 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TAKENET ist IT. Mit Sicherheit! 

Wenn Sie weiterhin auf unserer Webseite surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies und andere Technologien verwenden,
um uns an Sie zu erinnern und zu verstehen, wie unsere Besucher diese Webseite nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.