TAKENET Archiv

TAKENET ist IT. Mit Sicherheit.

Virtualisierung TAKENET

DESKTOP-VIRTUALISIERUNG
Nichts ist unmöglich

Green IT TAKENET

GREEN IT
wichtig für ein Morgen

TAKENET Sicherheit

SICHERHEIT
duldet keine Kompromisse

PernixData FVP

Entkoppeltes Storage Design bringt maximale Performance!

PernixData verändert grundlegend die Art und Weise, wie Storage in virtuellen Rechenzentren designt und genutzt wird. Das Flaggschiff-Produkt PernixData FVP virtualisiert serverseitigen Flash und RAM. Somit lässt sich Storage-Performance skalieren, die unabhängig von der Storage-Kapazität ist. Für VMs, Server oder Primary-Storage sind keine Veränderungen nötig, sodass eine maximale Performance aller virtuellen Anwendungen nahtlos, skalierbar und kosteneffizient sichergestellt ist. Nicht zuletzt für virtualisierte MS SQL-/Oracle-Datenbanken, Infrastrukturen, Web Apps, MS Exchange, VDI, operative oder Testumgebungen sowie MS SharePoint-Applikationen eignet sich FVP ideal. 


Bericht PernixData


PernixData FVP™

PernixData FVP verwendet vorhandene Flash-, SSD-Speicher oder RAM auf den Virtualisierungs-Hosts und erstellt einen Cluster-Pool als High-Speed-Ressource, um die Lese- und Schreibzugriffe auf das angebundenen Storage-Array zu beschleunigen.

PernixData FVP ist eine reinrassige Softwarelösung. Die lokalen Flash-, SSD-Speicher oder RAM der Virtualisierungshosts dienen als eine Art geclusterte Beschleunigungsschicht. Das Ergebnis ist eine unglaubliche Lese- und Schreibgeschwindigkeit für alle VMs, ohne dass VMs, die Hosts oder das Storage-Array umkonfiguriert werden müssen.
PernixData FVP wird direkt auf dem Virtualisierungs-Host installiert, damit Performance-Einbußen oder Verwaltungsaufwand mit VMs vermieden werden. FVP verwendet öffentlich verfügbare APIs und ist für VMware vSphere zertifiziert.

Neben der Beschleunigung für Lesezugriffe auf das Storage-Array bietet FVP eine echte, fehlertolerante Beschleunigung der Schreibzugriffe. Mit Hilfe von PernixData's Flash Cluster Technologie werden Daten bei Schreibzugriffen auf 1 oder 2 Host innerhalb des Clusters repliziert, um sicherzustellen, dass beschleunigte Schreibzugriffe beim Ausfall des Flashspeichers oder beim Ausfall des kompletten Hosts vor Datenverlust geschützt sind. Das bedeutet PernixData FVP ist „Enterprise ready" und auch für hochverfügbare Anwendungen (SQL, Exchange,...) geeignet.

Vorteile im Überblick:

– Entkopplung der Storage-Performance von der Storage Capacity
– Beschleunigung von Lese- und Schreibprozessen
– 10 x schnellere IOPS = deutlich verringerte Latenzzeit
– Eine bis zu 3 x höhere VM Dichte ist möglich
– Nicht Anwendergebunden
– Schnell und einfach zu installieren
– Umfangreiche Management Tools auf VM und Data Store Level
– Nur 1/6 der Kosten von üblichen SAN Lösungen
– Steigerung der Performance unabhängig von der Storage-Kapazität

Für alle Fragen rund um das Thema PernixData steht Ihnen Herr Behrens gerne zur Verfügung.

Portrait Joerg 120x120px

Jörg Behrens
0931.903 22 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TAKENET ist IT. Mit Sicherheit! 

Wenn Sie weiterhin auf unserer Webseite surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies und andere Technologien verwenden,
um uns an Sie zu erinnern und zu verstehen, wie unsere Besucher diese Webseite nutzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.